Planeta

Die Geschichte der Geschwister Planeta ist eine einzigartige Erfolgsstory. 1995 erwarben Allessio, Francesca und Santi Planeta – Cousins und Cousine - in der Campagna von Sambuca, genauer gesagt in der Contrada Ulmo vor dem Hintergrund des Lago Arancio ihre ersten Rebfeldern und bauten eine Kellerei. Der Beratervertrag mit dem Oenologen Carlo Corino, unter dessen Leitung innerhalb weniger Jahre eine Topkellerei mit modernster Technologie entstand, erwies sich als voller Erfolg.

Planeta entwickelte sich zur Triebfeder des sizilianischen Weinbaus, und die dynamischen Planetas erwarben weitere Weinberge in Noto, Vittoria, Menfi und Sambuca um das ganze Potential der Insel mit den unterschiedlichsten Regionen ausschöpfen zu können. 2006 kam ein weiterer Besitz mit 20 Hektar auf dem Ätna hinzu, auf dem Weinberge mit weißen Trauben angepflanzt werden. Bis heute wurden den Planetas in 15 Jahren genau 19 mal die drei Gläser des Gambero Rosso verliehen – eine Leistung die nur wenige Spitzenbetriebe (z.B. Angelo Gaja) Italiens aufweisen können.
(in vino veritas)

Planeta ist ein grundsolides Unternehmen mit insgesamt 390 Hektar Rebfläche in den besten Insellagen, vom Ätna bis Noto ad Agrigento, und einer Jahresproduktion von 2200 000 Flaschen, die in alle Welt exportiert werden.
(Gambero Rosso)
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)