Nals



„Guter Wein wächst im Weinberg und reift im Keller".
Mit diesem Vorsatz befindet sich die Kellerei Nals Margreid ganz klar auf Erfolgskurs und hat sich in mehreren Qualitätssprüngen in kurzer Zeit zu einer festen Größe der Südtiroler Weinwelt entwickelt. Was bei der heute durchwegs hochklassigen Qualität Südtiroler Weine alles andere als einfach ist.
Der Aufschwung von Nals Margreid ist zweifellos auf die hervorragende Arbeit des dynamischen Verkaufsleiters Gottfried Pollinger und dem noch sehr jungen, aber hochtalentierten Kellermeister Harald Schraffl zurückzuführen, dem wichtige Stimmen bereits heute eine große Zukunft voraussagen. Die Weinberge liegen weit zwischen Nals bis nach Margreid verstreut. Dabei werden unterschiedliche Ausrichtung, Bodenbeschaffenheit und Mikroklimen der Einzellagen von Harald Schraffl und den Weinbauern von Nals Margreid optimal genutzt.
Jede Rebsorte ist am idealen Standort gepflanzt, was beste Voraussetzung für eine hohe Traubenqualität bietet. Weinberge werden ausschließlich in Handarbeit bearbeitet, beim Pflanzenschutz und dem Düngen werden in Nals Margreid seit Jahren bevorzugt ökologische Mittel eingesetzt und auch in den Weinkellern wird die moderne Technik so behutsam wie möglich und nur soviel wie unbedingt nötig eingesetzt. Das Bemühen um intakte Bodenstruktur und ein natürliches Gleichgewicht in den Weinbergen hat die Qualität der Trauben deutlich gefördert. Der gute Kellermeister versteht sein Handwerk und macht erstklassige Weine daraus. (in vino veritas 2010)
 
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)