Ponte



Viticoltori Ponte wurde 1948 von 12 Weinbauern gegründet und ist heute eine große Genossenschaft mit über 2000 Mitgliedern, die ihre Trauben an die 3 Betriebe: „Cantine Sociale di Villorba“ die „Cantine Basso Piave“ in Eraclea sowie an den historischen Sitz des Betriebes in Ponte di Piave liefern, wo letztendlich auch abgefüllt wird.
Die 2400 Hektar Rebland erstrecken sich zwischen den Flüssen Piave und Sile, von den Hügeln um Treviso bis hin zur adriatischen Küste. Hier wechseln sich Tonerde mit Schlicksandablagerungen und weißem Schotter ab, die im Laufe der Jahrtausende von diesen Wasserläufen angeschwemmt wurden. Das Klima zeichnet sich durch die idealen Temperaturschwankungen und die richtige Niederschlagsmenge aus und bietet einwandfreie Bedingungen für die Produktion erstklassiger Weintrauben Eine Ernte von 35 000 Tonnen Trauben ermöglicht es Ponte, nur die besten Trauben für das eigene Etikett zu verarbeiten, der große Teil der Weine wird lose an andere Abfüller verkauft.
In  50 Jahren hat man bei Ponte große Erfahrungen bei der Herstellung von Wein gesammelt,  der Betrieb nutzt hochmoderne Anlagen mit denen man gute, ordentliche Weine hervorbringt. Uns überzeugen aber in erster Linie die Prosecco Frizzante, die leicht frisch und unkompliziert gemacht sind und ordentliche Alltagsqualität bieten.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)