Plaimont



1979 schlossen sich die drei Weinkellereien Plaisance, Aignan und Saint Mont im Gers zusammen… und vereinigten auch ihre Initialen: PL für Plaisance, AI für Aignan und MONT für Saint Mont. Sie bildeten einen starken Zusammenschluss, die heute zu den Plaimont Producteurs in Saint Mont im Gers geworden sind. 1999 kamen die Cave de Crouseilles (mit den Appellationen Madiran, Pacherenc du Vic-Bilh und Béarn) und Condom (Côtes de Gascogne und Condomois) dazu.

Die Weinberge liegen im Herzen der Region Sud-Ouest und erstrecken sich von den Ausläufern der Pyrenäen bis zu den sanften Hügeln der Gascogne über eine Landschaft von einzigartigem Reichtum.

Plaimont verkauft heute 40 Millionen Flaschen und repräsentiert damit 98 Prozent der Appellation Saint Mont (Rot-, Weiß- und Roséwein), 48 Prozent der Appellation Madiran und Pacherenc du Vic-Bilh und fast die Hälfte der Côtes de Gascogne. In nur wenigen Jahrzehnten sind sie zum Marktführer der Weine aus dem Südwesten geworden!

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)